Metallbrand und Lithium Löscher

Im folgenden Video ist die Ausgasungen bei einem Lithium Ionen Akku nach mechanischer Beschädigung zu sehen:

Durch Einsatz eines Metallbrand-und Lithium-Löschgerät dieses Löschmittel ist eine wässrige Dispersion, bei der natürliche Silicium Kristalle in wässriger Lösung in Schwebe gehalten werden. Aber auch mit einem sogenannten „WaterGlue Löscher“ dieses Löschmittel ist besonders Haftfähig auf glatten Oberflächen und auch Hitzeabsondierend.

Beide Löschmittel bilden eine Sperrschicht um den Akku, isolieren das Feuer und unterbinden den Schadstoffaustritt(ca. 150l gasförmiger Flourwasserstoff pro kW/h Batterieenergie).
Sie senken auch die thermische Abstrahlung und verhindern somit eine Ausbreitung.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.